Ausflugstipps

Buschberg

Der Buschberg mit seinen 491 Metern gilt einerseits als die höchste Erhebung im Weinviertel und andererseits befindet sich dort auch die niedrigst gelegene Alpenvereinshütte – die Buschberghütte. 
Er zählt als ein sehr beliebtes Ausflugsziel und sitzt inmitten der Leiser Berge. Am Gipfelkreuz angekommen wird man mit einem Ausblick über die hügelige Landschaft mit Äckern, Wäldern und Trockenwiesen belohnt. Der Buschberg ist also perfekt für einen Familienausflug und um einen Tag in unberührter Natur zu genießen. Am Ende des Tages lohnt sich ein Besuch in unserem Gasthaus ‘Die Landwirtin’, um sich bei guter Hausmannskost zu stärken.

 

Buschberg Niederleis Die Landwirtin

Wildpark Ernstbrunn

Der Wildpark Ernstbrunn mit seinem sehenswerten Wolf Science Center liegt inmitten des Naturparks Leiser Berge und ist nur 5 Autominuten von unserem Gasthaus ‘Die Landwirtin’ entfernt.

Bei Ihrem Besuch begegnen Ihnen verschiedene Hirscharten, Mufflons, Gämsen, Steinböcke und Wildschweine. Ein abwechslungsreiches Führungsprogramm mit Wölfen sowie ein abenteuerlicher Spielplatz sind die Highlights im Wildpark Ernstbrunn.

Genießen Sie einen Tag mit frischer Waldluft und besuchen Sie auch das imposante Schloss Ernstbrunn, das direkt am Wildpark Ernstbrunn angrenzt.

 

Weinviertel Draisine

Sie mögen es sportlich? Dann ist eine Fahrt mit der Weinviertler Draisine ein Spaß für die ganze Familie. Mit den fahrradbetriebenen Draisinen geht es bergauf und -ab durch den Naturpark Leiser Berge. 

Die Strecke ist etwa 12 Kilometer lang und führt über schöne Wiesen und Felder sowie über sanfte Hügel und durch schattige Wälder. 

Ein Besuch in unserem Gasthaus ‘Die Landwirtin’ ist der krönende Abschluss nach einem Tag auf der Weinviertel Draisine.

 

Aussichtswarte Oberleis

Ein aus Holz erbauter Turm, welcher seit 1970 mit einer Höhe von 23 Metern und 89 Stufen in den Himmel des 457 Meter hohen Oberleiserberg ragt, bietet einen wunderbaren Ausblick über das Weinviertel. Bei klarer Sicht erblickt man sogar die Rax, den Schneeberg und die Karpaten.

Die Aussichtswarte Oberleis ist auf einem Kraftplatz erbaut, der inmitten einer 6.000 Jahre alten Besiedelung liegt. Fundamente lassen die Bauten der römischen Zeit erahnen. In der Aussichtswarte befindet sich zudem ein interessanter Schauraum mit archäologischen Funden.

Auch ein Bienenlehrpfad führt am Oberleiserberg entlang, wo Klein und Groß Wissenwertes über die fleißigen Insekten erfahren können.

Besuchen Sie uns doch im Zuge ihres Ausflugs in unserem Gasthaus ‘Die Landwirtin’! Wir haben durchgehend warme Küche.